PIM-Studie 2015

Unsere PIM-Studie 2015 ist neu erschienen

Um sich von der Konkurrenz abzuheben, eine optimale, „nahtlose“ Einkaufserfahrung zu bieten, müssen produzierende und Handel treibende Unternehmen allerhöchsten Wert auf ihre Produktdaten legen.

Es gilt, Kunden gezielter und besser zu erreichen – egal wo sie sich befinden. Dabei ist der Einsatz von Produkt-Informations-Management-Systemen für perfekte Produktkommunikation entscheidend für den Erfolg auf dem Omni-Channel-Markt.

Die Studie Chancen am Markt realisieren bietet einen Vergleich von neun PIM-Systemen führender Hersteller bezüglich ihrer wichtigsten Funktionen. Der daraus resultierende Überblick darf als wesentlicher Anhaltspunkt und als Unterstützung für die Auswahl einer geeigneten Lösung betrachtet werden.


Aktuelles

PIM-Studie 2012 2014

2014 neu aufgelegt: Unsere PIM-Studie “Besser aufgestellt mit PIM” in aktualisierter Ausgabe

Unsere PIM-Studie „Besser aufgestellt mit PIM“, deren Fassung von 2012 sehr schnell nach ihrem Erscheinen vergriffen war, wurde neu aufgelegt.

Es bleibt dabei, dass die Vielzahl an Möglichkeiten die Auswahl eines PIM-Systems für interessierte Unternehmen zu einer hochkomplexen Angelegenheit macht. Hilfestellung für diese wichtige und weitreichende Entscheidung bietet die Neuauflage unserer Studie, die den Aspekt des PIM speziell fürs Marketing beleuchtet und dabei die gängigsten Systeme am Markt beschreibt.


PIM-Whitepaper mit T-Systems

“Besser Handeln”, ein Whitepaper zum Thema Product Information Management

Gemeinsam mit Amíru Abrão, „Head of Product Information Management“ bei der T-Systems Multimedia Solutions GmbH hat Dr. Erich Koetter ein Whitepaper mit dem Thema “Besser Handeln – Die Bedeutung von Product Information Management für produzierende und Handel treibende Unternehmen“ verfasst.

Dargestellt wird darin der Ist- und der Sollzustand des Umgangs mit Produktdaten in Unternehmen. Das Paper zeigt die Herausforderungen dabei auf und spricht Lösungen an. Es ist insbesondere für alle Entscheider aus den Bereichen E-Commerce, E-Business, Neue Medien, Online Shops und Online Marketing interessant.

So gelangen Sie zum Whitepaper.


MAM-Studie 2010

Unsere MAM-Studie

In der im Juni 2010 erschienen MAM-Studie werden Aspekte der Datenharmonisierung in Unternehmen im Hinblick auf die optimale Mediennutzung beleuchet. Fünf marktführende Systeme werden darin untersucht und verglichen. Ihre Funktionalitäten werden in der Studie übersichtlich dargestellt. Ein Beitrag zum Thema Medienverwaltung in großen IT-Landschaften von Herrn Frank Sielaff, Senior Manager eCollaboration, der Merck KGaA in Darmstadt rundet das Bild ab.






PIM-Studie 2009

Unsere PIM-Studie 2009

Diese Studie untersucht und vergleicht unterschiedliche Aspekte von marktführenden PIM-Systemen. Neben der reinen Funktionalität spielt der Marktangang, die Abwicklung eines Einführungsprojektes, die Betreuung der Kunden und nicht zuletzt das Preis-Leitungsverhältnis eine entscheidende Rolle.







Impressum | Kontakt | © 2017 bmk